Oktober ist der offizielle Pizzamonat!

Das habt ihr nicht gewusst? Keine Sorge, wir auch nicht!

Das Monat Oktober wurde 1984 in den USA als Pizzamonat ausgerufen, um kleine Pizzerias zu bewerben und die Leute zum Pizzaessen anzuregen. Der Erfinder ist Gerry Durnell, Herausgeber des Magazins Pizza Today. Genial, wie wir finden!

Oktober ist der offizielle Pizzamonat

Unsere liebsten Pizzerias

In Rom muss man auf alle Fälle niemanden dazu überreden, Pizza zu essen, aber es ist immerhin eine gute Ausrede um euch unsere 5 liebsten Pizzerias in Rom zu verraten:

  • Unangefochten auf Platz eins: Ai Balestrari. Seit 1862 werden hier, in der unmittelbaren Nähe vom Campo de’Fiori, Pizzen im Holzofen gebacken. Gleich ums Eck vom Rex-Tours Büro wurden hier schon manche Nachbesprechungen und Betriebsfeiern abgehalten. 🙂 Knusprig und hauchdünn, genauso wie eine echte römische Pizza sein sollte!
  • Wer hingegen die etwas dickere neapolitanische Pizza vorzieht, ist bei Nerone in Trastevere gut aufgehoben. Traditionell enthält der Pizzateig in Napoli mehr Hefe, was die fertigen Pizza luftig und extra leicht macht.
    Im malerischen Künstlerviertel Trastevere mit verwinkelten Gassen und historischen Palazzos lässt es sich bei einem Glas Wein und einem Stück Pizza bestens aushalten!
  • La Montecarlo, unweit von Piazza Navona, ist eine weitere Institution unter den römischen Pizzerias. Vater und Sohn leiten das Lokal zusammen und sorgen persönlich dafür, dass die Pizzen sowie traditionell römische Vorspeisen wie Suppì, Olive ascolane oder Fiori di zucca in Windesseile und mit einem Lächeln serviert werden.
  • Weniger rustikal, aber genau so lecker: Pizzeria Emma im Herzen der Stadt. Auch wenn es das moderne Lokal auf den ersten Blick nicht vermuten lässt – hier werden traditionelle Rezepte mit Herz gekocht. Die Pizza ist hauchdünn und das Tiramisu schmeckt wie von der Nonna persönlich. Das wissen nicht nur die Römer zu schätzen und darum sollt man hier unbedingt reservieren, um auf Nummer sicher zu gehen und sich nichts entgehen zu lassen.
  • Restaurant und Pizzeria San Marco im eleganten Viertel Prati, nahe dem Vatikan, hat sich vor allem dem Genuss und der höchsten Qualität seiner Zutaten verschrieben. Neben erlesenen Weinen und Gerichten vom Feinsten ist das Lokal bekannt für seine leckeren Pizzen. Im durchgestylten Ambiente ist auch die schlichte Pizza Margherita hervorragend.

Buon appetito und bis bald,

euer Rex-Tours Team